Wenn wir die Welt aus unserem Alltag heraus betrachten, scheint es als ob alles festgelegt ist. Grösse, Form und Farbe von dem was wir sehen scheint unveränderlich zu sein. So als ob es nur eine Perspektive geben würde. Wenn ich durch die Linse meiner Kamera schaue eröffnet sich mir eine neue Welt. Nichts ist wie es scheint. Was sonst unbeachtet und klein erscheint wird auf einmal zu etwas Besonderem. Es ist als ob sich dem Betrachter eine komplet neue Welt auftun würde. Es ist die Chance die Schönheit und Einzigartigkeit in Etwas zu erkennen.

Und manchmal erkennen wir uns selbst wieder in dem was wir sehen.

2 thoughts on “Alles eine Frage der Perspektive

  1. Inese, artist, writer and life sciences specialist says:

    I get what you mean.
    Actually, when painting, the small and usually unnoticeable things can do the same, they become something special.
    While I can read what you’re writing, I have to stay away from typing in German, it looks bad when I use something which is not the actual character on keyboard.
    I haven’t visited Germany since 1991. Now I live in Canada, so, who knows when again. I loved traveling to Germany, had quite a few friends, too, but distance and time have done their job.
    Interesting article, and I completely agree with seeing everything from a new perspective!

    Antworten

Schreibe eine Antwort zu mona.lengweiler@bluewin.ch Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: